Wie wichtig ist Training in Informationstechnologie für Deine Zukunft?

Computer NetworkVor Computern läuft heute niemand mehr weg. Modernes Smartphones die jeder nutzt sind kleine Computer, die über eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten verfügen und im Beruf hat die Informationstechnologie inzwischen auch wirklich jeden Arbeitsplatz auf die ein oder andere Weise erreicht, oder beeinflusst ihn zumindest. Der Trend, dass sich immer mehr Dinge im Haushalt mittels Informationstechnologie vernetzen und das sogar das Lernen und Studieren mittels neuen Lernformen, die viele Elemente der Information Technologie enthält, macht es unmöglich der Informationstechnologie auszuweichen. Doch welche Position möchte man selbst dieser Technologie gegenüber einnehmen? Man kann ignorant vorgehen, man kann sich darauf konzentrieren sie als Benutzer zu meistern, man kann versuchen sich wenigstens in einigen Bereichen ein Expertenwissen anzueignen oder man kann sogar eine berufliche Karriere in der Informationstechnologie starten.

Wie sehr will ich mich mit der Informationstechnologie auseinandersetzen?

Natürlich ist nicht jeder ein begnadeter Programmierer, IT-Sicherheitsfachmann, Webdesigner oder Computernerd. Das ist ganz normal. Wenn es aber darum geht, dass man Hilfe braucht um sein Telefonbuch auf ein neues Smartphone zu kopieren, seinen privaten Rechner zu konfigurieren oder die App für die Gartenbeleuchtung einzurichten ist bei vielen Menschen eine Schwelle erreicht, wo es unangenehm ist sich als ahnungslos in Sachen IT zu erkennen zu geben. Die Frage ist dabei simpel: Wie sehr will und kann ich mich mit dem Thema Informationstechnologie beschäftigen und was genau will ich in diesem Bereich erreichen?

IT lernen und Information Technologie leben

Bei der Frage wie sehr man sich überhaupt auf die schnellen Veränderungen und Weiterentwicklungen im Bereich der Informationstechnologie einlassen will muss jeder für sich selbst entscheiden. Aber es lohnt sich dies wirklich zu tun um für sich eine bewusste Entscheidung zu treffen. Meist ist es so, dass jeder sich in irgendeinem der zahlreichen Teilbereiche der Informationstechnologie zum Experten weiterbildet. Sei es aus Interesse oder weil es eine berufliche oder andere Notwendigkeit dafür gibt. Wenn man hier seine Nische gefunden hat fällt es auch leichter sich einzugestehen das man im IT Bereich schon lange kein Experte für alles mehr sein kann. Gegenwart und Zukunft der Informationstechnologie gehören eindeutig den Spezialisten, die sich in einem kleinen Teilbereich gut auskennen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *