Wie man eine anerkannte Ausbildung in der Informationstechnologie erhält

training-in-the-it-sectorBerufsbezeichnungen in der Informationstechnologie sind oft wenig aussagekräftig, die Anforderungen an die verschiedenen Jobs sehr unterschiedlich und die Ausbildungen, die Mitarbeiter und Kandidaten mitbringen, sind besonders in der IT-Industrie unübersichtlich, oft nicht aussagekräftig und auch gerne veraltet. Selbst erfahrene Mitarbeiter der Personalabteilung haben Probleme aus dem großen riesigen Angebot an Ausbildungen, Studiengängen und Zertifizierungen im IT-Bereich die herauszufiltern, die wirklich anerkannt sind und deren Inhaber echte und tiefgreifende Kenntnisse in dem jeweiligen Bereich erworben haben. Wie stellt man aber als Angestellter, Student oder bei einem Karriereveränderung sicher, dass man aus den zahlreichen Angeboten eine IT-Ausbildung auswählt, die wirklich anerkannt ist und in dem betreffenden Spezialgebiet auch nachgefragt ist?

Generelles zur Ausbildung im IT-Bereich

Ohne Zweifel gibt es in der Schweiz einige hervorragende Studiengänge, die Absolventen wirklich gut auf die Arbeitswelt im IT-Bereich vorbereiten und umfangreiche und tiefgreifende Kenntnisse vermitteln. Wer plant einen solchen Studiengang zu absolvieren oder bereits absolviert hat kennt die Vor- und Nachteile der verschiedenen Universitäten und Studiengänge, oder macht sich gerade damit vertraut. Eine anerkannte Ausbildung im IT-Bereich wird aber auch für Leute mit Berufserfahrung immer wichtiger um das eigene Wissen zu vertiefen, zu aktualisieren oder sich auf eine Beförderung oder einen Karrierewechsel vorzubereiten. Ein Studium kommt da oft nicht in Frage, da es zu zeitintensiv ist, sehr viel kostet und oft viele Kenntnisse schon vorhanden sind, die nicht erlernt werden brauchen. Weiterbildungen, Zusatzausbildungen und Zertifizierungen im IT-Bereich kommen hier zum Einsatz. Das Angebot daran ist riesig, seriöse Anbieter und realistische Angebote mit anerkannten Abschlüssen oder Zertifikaten zu finden schon schwieriger.

Spezialisierungen sind der Schlüssel zum Erfolg

Während ein Universitätsstudium im IT-Bereich meistens einen einen breiten Ansatzpunkt hat, da Studenten die Zusammenhänge verstehen müssen und ein gutes Basiswissen in vielen Bereichen benötigen, geht es bei allen anderen Ausbildungen im IT-Bereich darum sich zu einem Experten in einem eng begrenzten Feld aus- oder weiterbilden zu lassen. Wer eine solche IT-Ausbildung anstrebt sollte sich keinesfalls auf irgendwelchen allgemeinen Ratschläge oder Empfehlungen verlassen, sondern selber recherchieren welche Zertifizierung oder Qualifikation im von ihm gewünschten speziellen Fachbereich nachgefragt wird und sich auf diese Ausbildungen oder Zertifizierungen konzentrieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *