Internationale IT Jobs in der Schweiz

international-it-jobs-in-switzerlandDeutsche Staatsbürger brauchen zwar keine Arbeitserlaubnis, aber es muss eine Aufenthaltsbewilligung beantragt werden. Man kann auch als sogenannter Grenzgänger in der Schweiz arbeiten, das heißt man pendelt zwischen Wohnort und Arbeitsort über die Grenze der Länder täglich oder mindestens einmal wöchentlich. Die Laufzeit einer Grenzgänger Bewilligung richtet sich nach dem Arbeitsvertrag. Die Voraussetzung hierbei ist aber die Staatsangehörigkeit eine der EU-Staaten, Wohnsitz innerhalb der EU und der Arbeitsort in der Schweiz. Bei den meisten Aufenthaltsbewilligungen und Arbeitserlaubnissen ist eine Krankenversicherung nötig. Unbedingt sollte man sich zusätzlich erkundigen, welche Formulare bei den Behörden eingereicht werden müssen, beim Finanzamt zum Beispiel.

Um nach einem Job in der Schweiz zu suchen kann man sich bei diversen Jobportalen anmelden, wie z.B. indeed.com, experteer.de oder stepStone.de um nur einige zu nennen.

Auch gibt es eine Auswahl von Schweizer Internetseiten auf denen offene Stellenangebote zu finden sind oder geschaltet werden können, die Endung ist: „ .ch“ . Jobs.ch bezeichnet sich zum Beispiel als die führende Online-Stellenplattform der Schweiz. Die führende Jobbörse für Informatik Stellen ist itjobs.ch. Einige große IT Unternehmen in der Schweiz sind zum Beispiel: entiiso AG, Bechtle IT-Services, synedra Schweiz AG oder das unabhängige Schweizer IT-Unternehmen Elca Informatik AG.

In einem Artikel aus dem Online Magazin Focus Money unter dem Titel: Arbeiten in der Schweiz – Hohe Berge und hohe Löhne heißt es: „Schweizer Unternehmen suchen händeringend nach hochqualifizierten Arbeitskräften. Ein IT Spezialist berichtet unter anderem darüber, wie er seinen Traumjob bei Siemens Building Technologies (SBT) gefunden hat. 42 Wochenarbeitsstunden seien in der Schweiz üblich.“

Es sind ja nicht nur die IT-Unternehmen selbst, die Fachpersonal im IT-Bereich suchen, sondern auch viele andere Firmen, die z.B. nach Unterstützung für die interne IT suchen. Zu empfehlen ist, einfach mal in Ruhe im Internet stöbern, denn man kann schon Online vieles herausfinden, Verbindungen knüpfen, arrangieren und planen. Viele der großen Firmen, die ihren Hauptsitz nicht in der Schweiz haben, sind vielleicht mit Filialen dort vertreten. Zuletzt erwähnt sei, dass natürlich auch die örtlichen Arbeitsämter bei einer Jobsuche behilflich sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *